Permanent Make up – Worauf Sie unbedingt achten müssen.

14
Jun

Permanent Make up – Worauf Sie unbedingt achten müssen.

Haben Sie auch schon davon geträumt, sich nicht mehr jeden Morgen schminken zu müssen? Mit Permanent Make-up ist das problemlos möglich. Sie können einige Zeit länger schlafen und ausgeruht in den Tag starten. Permanent Make-up sorgt dafür, dass Ihr Gesicht perfekt in Szene gesetzt wird. Lippen, Augen und Augenbrauen sind dauerhaft so optimal geschminkt, dass Ihr Permanent Make-up niemandem auffällt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie sich abends nicht mehr abschminken müssen. Damit haben Sie abermals Zeit gespart, die Sie für andere Dinge nutzen können. Worauf Sie beim Permanent Make-up achten müssen, wie Sie ein vertrauenswürdiges Kosmetikstudio finden und wie es überhaupt aufgetragen wird, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Wie wird Permanent Make-up aufgetragen?

Permanent Make-up wird ähnlich wie die Farbe eines Tattoos aufgetragen. Die Nadeln erreichen jedoch nur die oberste Hautschicht und werden nicht so tief wie beim Tattoo eingestochen, das in die zweite Hautschicht vordringt. Zudem sind die Farben anders pigmentiert und halten nicht dauerhaft das Tattoo, sondern maximal fünf Jahre. Permanent Make-up kann auch nicht vorzeitig entfernt, sondern lediglich mit einer anderen Farbe ausgeglichen werden, die Ihrem eigenen Hautton ähnlich ist. Mit dieser Technik können die Konturen der Lippen abgegrenzt, die Lippen pigmentiert, ein Lidstrich gesetzt, Augenbrauen oder Wimpernkranz verdichtet werden.

Das richtige Kosmetikstudio für Permanent Make-up finden

Sie haben sich für ein Permanent Make-up entschieden? Jetzt müssen Sie ein geeignetes Studio finden, in dem Sauberkeit und Hygiene keine Fremdwörter sind. Bei der Behandlung muss das Personal Handschuhe tragen und für eine gründliche Desinfektion vor der Behandlung sorgen. Eine Vorzeichnung sollte ebenfalls erfolgen, denn nur so können Sie sich das Ergebnis gut vorstellen. Nur dann sind auch Korrekturen möglich. Verzichten Sie auf Studios, die mit Schablonentechnik arbeiten. Diese sind nämlich genormt und können sich niemals Ihrem Gesicht individuell anpassen. Schauen Sie sich deshalb vor der Behandlung mehrere Studios an und entscheiden Sie sich für eines, das eine langjährige Erfahrung und Ausbildungszertifikate vorweisen kann. Auch Empfehlungen von Freundinnen oder im Internet können ein Hinweis auf die Kompetenz eines Studios sein.

Natürliche Vorzüge mit Permanent Make-up betonen

Permanent Make-up ist dabei behilflich, Ihre natürlichen Vorzüge zu betonen oder zu optimieren. Dann wirkt Ihr Mund jugendlicher und voller, der Blick wacher und offener. Das ist allerdings nur möglich, wenn Sie die Behandlung in einem vertrauenswürdigen und professionellen Studio durchführen lassen. Die Kosmetikerinnen sollten in Bezug auf Permanent Make-up gut ausgebildet sein. Schauen Sie sich die Ergebnisse anderer Kundinnen an, die bereits behandelt wurden und lassen Sie sich auch Vorher-Bilder zeigen. Wenn es möglich ist, sprechen Sie auch mit diesen Kundinnen und lassen Sie sich von ihren Erfahrungen berichten. Nehmen Sie sich vor der Behandlung genügend Zeit, um sich Bewertungen in verschiedenen Internetportalen anzuschauen. Diese sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da sie gefälscht sein können. Wie bereits erwähnt, sind Empfehlungen von Freundinnen und Bekannten wertvoller und ein besserer Indikator für die Vertrauenswürdigkeit des Studios. Sie fühlen sich bei den Besuchen im Studio gut aufgehoben und werden gut beraten? Auch das ist ein Hinweis für die Qualität der Arbeit. Dann können Sie der Behandlung zustimmen.

 

Hier ein interessanter Beitrag zum Thema richtiges Permanent Make-up

Diese Produkte unterstützen die Wundheilung, nach einer Permanent Make-Up Behandlung.

Eva Schöning

Kommentare sind geschlossen.